Die Irakische Kinderhilfe ist im Jahre 2003 als Verein in Hamburg gegründet worden und wurde am 30.05.2003 vom Finanzamt Hamburg als mildtätig eingestuft. Der Vorstandsvorsitzende Rolf Neuendorf steht einer international tätigen Unternehmensgruppe vor, die seit vielen Jahren zur Wahrung der Menschenrechte  und Förderung des Tierschutzes einen Anteil der erwirtschafteten Erträge Organisationen wie der Irakischen Kinderhilfe e.V. oder beispielsweise dem ersten webbasierten Tierschutzverein ESPA European Society for Protecting Animals e.V. zur Verfügung stellt.

Mittlerweile vertritt er die USE | Union Soziales Europa, die einige Dutzend soziale, gemeinnützig und mildtätig aktive Vereine und Gesellschaften repräsentiert. Die Gründungsmitglieder der Irakischen Kinderhilfe, die Hanse21 e.V. aus Hamburg, Kiel und Lübeck sind Vereine mit gemeinnützigem Charakter, die sich primär um den inter-kulturellen Austausch, die Wiedereingliederung arbeitsloser Frauen und die Migration ausländischer Frauen anderer Kulturkreise kümmern. Das Gründungsmitglied GCI Gemeinschaft Christlicher Idealisten aus Uelzen ist ein als mildtätig eingestufter Verein, dessen Aufgaben sehr umfassend sind. Neben der Resozialisierung von Strafgefangenen sind es insbesondere Aufgaben des Schutzes und der Unterstützung von Frauen und Kindern unabhängig von Religion und Nation.

Die -nicht vorhandene- Medienberichterstattung war Auslöser dafür, dass sich diese engagierten Menschen und Organisationen zur Irakischen Kinderhilfe e.V. zusammenschlossen, um den Schwächsten der Schwachen im Irak zu helfen, menschenwürdig leben zu können. Die Irakische Kinderhilfe möchte auf deren Situation aufmerksam machen und ist seit 2010 ein CSR-Projekt der Protezione e Sicurezza.

Spenden oder sonstige Zuwendungen sollen und werden weder über diese Internetpräsenz, noch durch sonstige Aktionen akquiriert, erwartet oder angenommen.

 
German Albanian Arabic Bulgarian Catalan Chinese (Traditional) Croatian English French Hebrew Italian Persian Portuguese Russian Spanish Turkish Ukrainian Yiddish